Servus aus Stuttgart

Hier kannst Du Dich und Dein Fahrzeug vorstellen - notwendig für Deine Freischaltung.
Antworten
Benutzeravatar
RallE30
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 28. Apr 2020 17:59
Name: Ralf
Fahrzeug: BMW 335i E91 xDrive
Motor: N54
Getriebe: Automat
Tuning: Serie
Leistung: 306 PS
Meine Fahrzeugvorstellung: viewtopic.php?f=12&t=16513

Servus aus Stuttgart

Beitrag von RallE30 » 28. Apr 2020 19:24

Hi Leute,

Ich bin seit Anfang März stolzer Besitzer eines E91 335xi mit Automatik.
IMG-20200220-WA0001.jpg
Dank Corona hatte ich schon jede Menge Zeit um sehr viel Teile zu kaufen :-D und auch zu verbauen.
20200412_144734.jpg
20200412_144728.jpg
20200412_144723.jpg
Für den Service hab ich mir extra ein Sandstrahlgerät gekauft und die BMW-Werkzeuge um die Einlassventile mit Walnussgranulat zu strahlen. Hat mega gut funktioniert und war nach 160.000km auch dringend notwendig!
20200412_200743.jpg
Soory für das Bild auf dem Kopf.... bekomm es nicht richtigrum eingefügt
20200413_184748.jpg
Mein Automatikgetriebe wartet noch auf eine Spülung, allerdings muss ich dafür noch Spezialadapter anfertigen und anfertigen lassen, da der tolle Tim Eckart nur an Gewerbetreibende seine Anschlussadapter verkauft. Danke dafür :Bravo:

Ach übrigens hatte meiner noch die 1. Injektoren verbaut die es je gab.... Index 01 und er lief ohne Probleme. Jetzt hat er die Index 12 drinne und ich hoff die halten mir bis die Karre auseinander fällt. =@

Schönen Abend noch
Gruß
Ralf

Benutzeravatar
Turbaju
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 246
Registriert: 12. Dez 2017 13:23
Name: Phil
Fahrzeug: BMW 335i E92
Motor: N54
Getriebe: Automat
Tuning: MHD

Re: Servus aus Stuttgart

Beitrag von Turbaju » 28. Apr 2020 21:03

Wenn Du ohmehin aus Stuttgart kommst, warum lässt Du dann nicht einfach bei DonSimon die Spülung und den Mechatronik-Service machen?
Selbst wenn ers nicht mehr in Zuffenhausen, sondern in Ulm macht, kannst Du mMn mit seiner Erfahrung zu denn erträglichen Preisen nicht konkurieren (ist nicht als Angriff auf Deine Fähigkeiten gedacht. ;) ).
Die Sifferei würde ich mir ersparen.

Und TimEckers-Methode ist eh suboptimal, Simon spült ausschließlich mit Öl und das auch noch ruckzuck und ohne Gefahr fürs Getriebe.

Benutzeravatar
feigenbaum
Neuling
Neuling
Beiträge: 71
Registriert: 2. Aug 2016 08:20
Name: Timo
Fahrzeug: BMW 335i E92
Motor: N54
Getriebe: Handschaltung
Tuning: Serie
Leistung: 306 PS

Re: Servus aus Stuttgart

Beitrag von feigenbaum » 29. Apr 2020 07:07

Dann mal ein freundliches Servus aus Ludwigsburg zurück!
Was hast du denn mit deinem Wagen noch so alles vor? Bleibt er original oder sind weitere Änderungen geplant?

MfG Timo

Benutzeravatar
RallE30
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 28. Apr 2020 17:59
Name: Ralf
Fahrzeug: BMW 335i E91 xDrive
Motor: N54
Getriebe: Automat
Tuning: Serie
Leistung: 306 PS
Meine Fahrzeugvorstellung: viewtopic.php?f=12&t=16513

Re: Servus aus Stuttgart

Beitrag von RallE30 » 29. Apr 2020 09:44

Danke Turbaju für den Tipp. Bisher kannte ich DonSimon noch nicht.
Aber da ich die Spülung am Getriebe vermutlich öfter als einmal in den nächsten Jahren machen werde, lohnt es sich für mich schon das ganze selbst zu machen.
Ich werde auch nur mit Öl spülen, muss mir halt die Anschlüsse selbst anfertigen.

Mateo335
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 13. Mai 2020 18:28
Name: Mateo
Fahrzeug: BMW 335i E90
Motor: N54
Getriebe: Handschaltung
Tuning: Serie
Leistung: 306 PS

Re: Servus aus Stuttgart

Beitrag von Mateo335 » 13. Mai 2020 18:33

Servus, ich bin seit ner Woche auch Besitzer eines 335i (E90).
Evtl. Kann mir jemand von euch helfen? Beim Zündkerzenwechsel habe ich festgestellt, dass Öl im Zündkerzenschacht steht :(
Habt ihr einen guten Schrauber hierfür zur Hand?
Danke!

Benutzeravatar
pe7er
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 297
Registriert: 26. Dez 2014 11:54
Name: Peter
Fahrzeug: BMW 335i E92
Motor: N54
Getriebe: DKG
Tuning: MHD
Leistung: 326 PS
Meine Fahrzeugvorstellung: viewtopic.php?f=12&t=9394
Wohnort: Nürnberg

Re: Servus aus Stuttgart

Beitrag von pe7er » 13. Mai 2020 20:19

typisches Problem ist, dass der Ventildeckel einen Riss hat und meistens zwischen Zylinder 3-4. das lässt sich ziemlich einfach tauschen.

Mateo335
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 13. Mai 2020 18:28
Name: Mateo
Fahrzeug: BMW 335i E90
Motor: N54
Getriebe: Handschaltung
Tuning: Serie
Leistung: 306 PS

Re: Servus aus Stuttgart

Beitrag von Mateo335 » 14. Mai 2020 10:06

Danke dir. Nur die Dichtung oder der ganze Deckel?

E90Boost
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 12. Mai 2020 21:18
Name: Michael
Fahrzeug: BMW 335i E90
Motor: N54
Getriebe: Handschaltung
Meine Fahrzeugvorstellung: viewtopic.php?f=12&t=16553&p=352449#p352449

Re: Servus aus Stuttgart

Beitrag von E90Boost » 14. Mai 2020 10:27

Servus! Einmal große Inspektion - nicht schlecht!!! ;)

135iCab
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 263
Registriert: 16. Jul 2019 11:27
Name: Christian
Fahrzeug: BMW 135i E88
Motor: N54
Getriebe: Handschaltung
Tuning: MHD
Leistung: 420 PS

Re: Servus aus Stuttgart

Beitrag von 135iCab » 14. Mai 2020 10:42

Mateo335 hat geschrieben:
14. Mai 2020 10:06
Danke dir. Nur die Dichtung oder der ganze Deckel?
Wenn der Deckel einen Riss hat Deckel+Dichtung. Sonst reicht die Dichtung aber oft ist es der Deckel.



Grüße,
Christian

Antworten