Vorstellung E92 335i auf 400PS in München (dunkelgrün/beige) Japanreimport

Hier kannst Du Dich und Dein Fahrzeug vorstellen - notwendig für Deine Freischaltung.
Antworten
Benutzeravatar
GANY
Neuling
Neuling
Beiträge: 116
Registriert: 9. Mai 2018 15:37
Name: Philipp
Fahrzeug: BMW 335i E92
Motor: N54
Getriebe: Automat
Meine Fahrzeugvorstellung: viewtopic.php?f=12&t=14766

Vorstellung E92 335i auf 400PS in München (dunkelgrün/beige) Japanreimport

Beitrag von GANY » 10. Mai 2018 10:41

Hallo an die N54 Fangemeinde!

Erst einmal, warum geht denn der Spoiler nicht?

Habe kürzlich einen dunkelgrünen 335i Bj 2007 mit 58.200km gekauft. Sehr schönes Fahrzeug, sicherlich nicht perfekt, aber für mich nah genug dran. :Yahoo!:

Bild

Der Wagen hat bisher kein Salz gesehen, Unterboden ist blitzblank, rostfrei! :)
Eine kleine Nachlackierung hat er hinten links bekommen, aber es deutet nichts auf einen Unfall hin, bzw. er wurde mir als Unfallfrei aus 2ter Hand verkauft.
Ist auch nur an den Lackwerten erkennbar.

Volle Hütte (für mich subjektiv):
[spoiler=]
S2C6 BMW LM Rad Sternspeiche 189 (nicht mehr dabei)
S4AC Edelholzausführung Pappelmaser (mit Alcantara überzogen)
S4AE Armauflage vorne verschiebbar
S5AB Entfall Bremsleuchte zweistufig
S7CG BMW Repair inclusive
S8S1 Dekodierung Tagfahrleuchten
S8S3 Automatische Verriegelung beim Anfahren
S8SP Steuerung COP
S9AA Aussenhautschutz
S205 Automatikgetriebe
S217 Aktivlenkung
S226 Sportliche Fahrwerksabstimmung
S249 Multifunktion für Lenkrad
S255 Sport-Lederlenkrad Airbag
S302 Alarmanlage
S313 Aussenspiegel Beiklappfunktion
S322 Komfortzugang
S403 Glasdach elektrisch
S415 Sonnenschutzrollo hinten
S423 Fussmatten Velours (gibt natürlich auch einen Satz schwarze)
S428 Warndreieck und Verbandstasche
S431 Innenrückspiegel mit Abblendautomatik
S441 Raucherpaket
S449 Mautinnenspiegel für Japan
S459 Sitzverstellung vorne elektr. Memory
S464 Skisack
S481 Sportsitz
S488 Lordosenstütze Fahrer u. Beifahrer
S493 Ablagenpaket
S494 Sitzheizung Fahrer/Beifahrer
S502 Scheinwerferreinigungsanlage
S508 Park Distance Control (PDC)
S520 Nebelscheinwerfer
S521 Regensensor
S522 Xenon-Licht
S524 Adaptives Kurvenlicht
S534 Klimaautomatik
S544 Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunkt.
S548 Kilometertacho
S563 Lichtpaket
S601 TV-Funktion
S609 Navigationssystem Professional
S640 Vorbereitung Telefoneinbau universal
S672 CD-Wechsler 6-fach
S676 HiFi Lautsprechersystem
L807 Länderausführung Japan
S818 Batteriehauptschalter
S823 Heissland-Ausführung
S845 Akustische Gurtwarnung
S852 Sprachversion japanisch (natürlich geändert)
S876 Funkfrequenz 315 MHz
S925 Versandschutzpaket
S992 Steuerung Kennzeichenbefestigung
[/spoiler]

Der Wagen hat einen Wagner Ladeluftkühler Evo 2 verbaut, sowie eine Carbon Ansaugung (von wem muss ich nochmal nachsehen).
Er wurde Softwaretechnisch optimiert auf 400PS, muss ich aber auch nochmal abchecken wie was da gemacht wurde.
Es wurde alles erst vor max. 15t km gemacht, bis dahin sind die Stemple im Japaninschen Scheckheft und die Rechnungen über die Leistungssteigerung sind deutlich neuer.

Im Endeffekt geht das Ding bestialisch ab, es wurde von einem guten Auspuffbauer die AGA überarbeitet und er ist etwas, nun ja, ich würde schon sagen ZU LAUT! :evil:
Dazu wurden Akrapovic Endrohrblenden mit Carbon aufgeschweißt und eine Carbonlippe aufgeklebt.

Aktuell ist der Wagen mit H&R Federn 60/40 tiefergelegt, das würde ich aber wieder rückgängig machen, empfinde es als etwas zu hart und nicht Alltagstauglich.
Selbst zum sportlichen Fahren würde ich wohl nur 30/20 nehmen, wobei das Serie ja bereits recht hart und straff ist.

Die G-Power Felgen kommen runter, sind zwar wunderschön, aber ich weiß, dass im Alltag in München es schwer wird diese Kratzerfrei zu halten und dafür sind die mir zu schade.
Dann lieber 17" BMW Felgen, hoffentlich lüncht mich keiner dafür 17"er auf einen 335i mit 400PS aufziehen zu wollen :roll:

Was meint ihr so? Schönes Auto, Tuning okay?

Viele Grüße
Philipp
Alltagsfahrzeug: Opel Signum 2.8 V6, Bj 2008, Prins VSI 2.0 Autogasanlage
Cabrio/Rennstrecke: Honda S2000, Bj 2000, KW Clubsport Fahrwerk, 18" Ultraleggera + Yoko AD08R (seit 2018)
Motorrad: Suzuki SV 650 SA @ stock (seit 2015)
Schrauberprojekt: BMW 335xi N54 E91, 272t km, neuer Motorkopf, neue Wapu, neue Steuerkette...

Geschichte: VW Golf 3 1.8 Variant, BMW E46 325i :cry:, VW Golf 7 1.6 TDI Variant, Mercedes W210 E55 AMG, BMW E36 320i, Lotus Elise S2, BMW 335i E92

Benutzeravatar
schöni
Master
Master
Beiträge: 1007
Registriert: 23. Aug 2015 00:43
Name: Stefan
Fahrzeug: BMW 335i E92
Motor: N54
Getriebe: DKG
Meine Fahrzeugvorstellung: http://www.n54tech.de/forum/viewtopic.php?f=12&t=8844

Re: Vorstellung E92 335i auf 400PS in München (dunkelgrün/beige) Japanreimport

Beitrag von schöni » 10. Mai 2018 11:12

Servus,

Willkommen hier. Aber lass dich erstmal freischalten, dann kannst du genug über deinem Motor lesen ;).

Desweiteren würd ich minimal 18“ Felgen empfehlen (darf man mit dem 335i überhaupt 17“ fahren ?)

Und Fahrwerk kann ich ST empfehlen.
Mfg Steff

Bild

Benutzeravatar
Durchfuhrer
Master
Master
Beiträge: 1245
Registriert: 22. Jun 2015 21:57
Name: Jonas
Fahrzeug: BMW 335i E90
Motor: N54
Getriebe: Automat

Re: Vorstellung E92 335i auf 400PS in München (dunkelgrün/beige) Japanreimport

Beitrag von Durchfuhrer » 10. Mai 2018 12:00

Willkommen! Ganz schöner Exot :D

Und natürlich darf man auf dem 335i 17" fahren, die bekommt man nur nicht mehr drauf wenn man die F30 Bremse verbaut hat, mit der OEM Bremse passt aber alles. Man darf nur keine Stahlfelgen fahren, aber ich glaube auf die Idee kommen die wenigsten 335i Fahrer... Würde aber auch eher zu 18" tendieren, alles darunter sieht einfach komisch aus, hatte selber ganz am Anfang die Stylin 158 und das sah echt scheiße aus.
R6 > V6

Benutzeravatar
schöni
Master
Master
Beiträge: 1007
Registriert: 23. Aug 2015 00:43
Name: Stefan
Fahrzeug: BMW 335i E92
Motor: N54
Getriebe: DKG
Meine Fahrzeugvorstellung: http://www.n54tech.de/forum/viewtopic.php?f=12&t=8844

Re: Vorstellung E92 335i auf 400PS in München (dunkelgrün/beige) Japanreimport

Beitrag von schöni » 10. Mai 2018 12:33

Ja die Frage hab ich mich noch nie gestellt :D

Aber stimmt das waren Stahlfelgen.
Mfg Steff

Bild

TurboTayfun
Neuling
Neuling
Beiträge: 41
Registriert: 15. Feb 2017 11:12
Name: Tayfun
Fahrzeug: BMW 335i E92
Motor: N54
Getriebe: Automat
Tuning: BMW Performance
Leistung: 326 PS

Re: Vorstellung E92 335i auf 400PS in München (dunkelgrün/beige) Japanreimport

Beitrag von TurboTayfun » 10. Mai 2018 13:36

Noch ein tiefgrüner 335i :)
Hab auch einen aber wohl der einzige mit m-Paket :P
Kannst ja mal in meinem Thread nachsehen.
Schönes Auto hast du behandel es gut :P

Benutzeravatar
GANY
Neuling
Neuling
Beiträge: 116
Registriert: 9. Mai 2018 15:37
Name: Philipp
Fahrzeug: BMW 335i E92
Motor: N54
Getriebe: Automat
Meine Fahrzeugvorstellung: viewtopic.php?f=12&t=14766

Re: Vorstellung E92 335i auf 400PS in München (dunkelgrün/beige) Japanreimport

Beitrag von GANY » 10. Mai 2018 14:15

Freischalten? Dachte das ginge mit der email, hmm, ich gugge mal.

Woran erkennt man das M-Paket? Ich sehe da auf den Bildern keinen Unterschied. :Search:
Gut behandelt wird er immer, Öltemperatur min. auf 90 bevor ich Gas gebe, davor fahr ich meist nicht mal bis 2500rpm, der hat ja so schon Druck genug im Alltag.

Den 335i darfst du mit 17" Felgen fahren, es passen aber nicht alle, es ist bereits recht knapp, aber je nachdem wie die Felge gebaut ist (massiv, weniger massiv, bzw. an der Stelle Ausbuchtungen) passen Sie.
Ich kann das garantieren, weil der KFZ-Meister meines Vertrauens hat noch meine Winterreifen, diese kommen von einem 335i und sind 17".
Aber gut, dann suche ich mal eher weiter nach anderen 18" Felgen, die normalen silbernen sind ja leichter gerichtet wie diese glänzenden/chromierten G-Power.
Allein das Wort "Stahlfelge" ist eher ein Fremdwort für mich was meine schöneren Wägen angeht.

Ich habe noch das originale Fahrwerk und würde dieses auch wieder verbauen, außer ihr sagt die sind mega kacke.
War aber bisher mit BMW immer sehr zufrieden, wobei ich aber auch noch keinen hatte der schneller als 250 lief (angeblich läuft meiner sogar über 300).

F30 Bremse? Kann man des leicht umrüsten, ist die ein wenig größer dimensioniert?? Will da nicht sparen bei der Bremse, aber auch keine unnötigen Unkosten generieren :D
Ich fahre zwar gerne sehr zügig, aber auch sehr vorrausschauend und Vollbremsungen auch eher selten, will es aber nicht ausschließen, dass ich nicht doch mal auf die Rennstrecke will.
Alltagsfahrzeug: Opel Signum 2.8 V6, Bj 2008, Prins VSI 2.0 Autogasanlage
Cabrio/Rennstrecke: Honda S2000, Bj 2000, KW Clubsport Fahrwerk, 18" Ultraleggera + Yoko AD08R (seit 2018)
Motorrad: Suzuki SV 650 SA @ stock (seit 2015)
Schrauberprojekt: BMW 335xi N54 E91, 272t km, neuer Motorkopf, neue Wapu, neue Steuerkette...

Geschichte: VW Golf 3 1.8 Variant, BMW E46 325i :cry:, VW Golf 7 1.6 TDI Variant, Mercedes W210 E55 AMG, BMW E36 320i, Lotus Elise S2, BMW 335i E92

Benutzeravatar
schöni
Master
Master
Beiträge: 1007
Registriert: 23. Aug 2015 00:43
Name: Stefan
Fahrzeug: BMW 335i E92
Motor: N54
Getriebe: DKG
Meine Fahrzeugvorstellung: http://www.n54tech.de/forum/viewtopic.php?f=12&t=8844

Vorstellung E92 335i auf 400PS in München (dunkelgrün/beige) Japanreimport

Beitrag von schöni » 10. Mai 2018 14:36

Also ich finde das M-Fahrwerk mit 100tkm als sehr schlecht.

Da sind die Dämpfer einfach fertig. So ein ST Xa oder ST X ist da um welten schöner zu fahren, vorallem bei Schlaglöchern sogar noch komfortabler.

Zu den Bremsen reichen im täglichen Stadt-Überlandbetrieb auch einfach andere Scheiben und Beläge.

Kann hier Zimmermann gelocht vorne mit Ferodo DS Performance Belägen und hinten normale Zimmermann mit Ferodo DS Performance empfehlen (fahr ich selber).

Aber da bist du bei At-rs.de gut aufgehoben, wenn du dich beraten lassen willst.

Schöner schaut natürlich die andere Bremse aus :P
Mfg Steff

Bild

TurboTayfun
Neuling
Neuling
Beiträge: 41
Registriert: 15. Feb 2017 11:12
Name: Tayfun
Fahrzeug: BMW 335i E92
Motor: N54
Getriebe: Automat
Tuning: BMW Performance
Leistung: 326 PS

Re: Vorstellung E92 335i auf 400PS in München (dunkelgrün/beige) Japanreimport

Beitrag von TurboTayfun » 10. Mai 2018 14:51

Dann schau nochmal richtig dann siehst du den Unterschied :P nicht die ersten Bilder sondern die ich weiter unten gepostet habe.
Gruß Tayfun

Maluma
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 163
Registriert: 23. Okt 2017 13:06
Name: K
Fahrzeug: BMW 135i E82
Motor: N55
Getriebe: Handschaltung

Re: Vorstellung E92 335i auf 400PS in München (dunkelgrün/beige) Japanreimport

Beitrag von Maluma » 10. Mai 2018 18:24

Willkommen im FOrum,

coole Farbe hat dein Bimmer.

Würde auch zu mindestens 18er raten. Sehen schöner aus und der Reifenquerschnitt hat ein gesundes Maß.

Benutzeravatar
GANY
Neuling
Neuling
Beiträge: 116
Registriert: 9. Mai 2018 15:37
Name: Philipp
Fahrzeug: BMW 335i E92
Motor: N54
Getriebe: Automat
Meine Fahrzeugvorstellung: viewtopic.php?f=12&t=14766

Re: Vorstellung E92 335i auf 400PS in München (dunkelgrün/beige) Japanreimport

Beitrag von GANY » 10. Mai 2018 18:58

Dankeschön, ja das dunkle grün ist sehr schön, fast ein wenig zu dunkel, aber es gefällt mir schon sehr gut.
Fahre ja voll auf dieses neue türkis ab, schon am grübeln, ob da nicht ne Folierung gut aussähe, oder ob das dem E92 nicht steht...

Naja, der Unterschied ist echt gering, deine Bilder haben auch eine Qualität, dunkel wie sau... :P

Okay, hmm, dann evtl. gleich überlegen, hält das ST Fahrwerk länger? Finde die originalen Dämpfer wanken jetzt schon ein wenig, sind ja aber auch mit den tiefen H/R Federn kombiniert.
Bei meinem E46 325i war ich damals recht zufrieden, auch wenn die bei 135t km dann schon spürbar nachließen.

Über Zimmermann gelocht habe ich mal viel gemischtes gelesen, aber soll ja angeblich inzwischen besser sein, aber danke für den Tipp, dann lass ich mich dort mal beraten, in absehbarer Zeit werden die fällig sein.
Alltagsfahrzeug: Opel Signum 2.8 V6, Bj 2008, Prins VSI 2.0 Autogasanlage
Cabrio/Rennstrecke: Honda S2000, Bj 2000, KW Clubsport Fahrwerk, 18" Ultraleggera + Yoko AD08R (seit 2018)
Motorrad: Suzuki SV 650 SA @ stock (seit 2015)
Schrauberprojekt: BMW 335xi N54 E91, 272t km, neuer Motorkopf, neue Wapu, neue Steuerkette...

Geschichte: VW Golf 3 1.8 Variant, BMW E46 325i :cry:, VW Golf 7 1.6 TDI Variant, Mercedes W210 E55 AMG, BMW E36 320i, Lotus Elise S2, BMW 335i E92

Benutzeravatar
Durchfuhrer
Master
Master
Beiträge: 1245
Registriert: 22. Jun 2015 21:57
Name: Jonas
Fahrzeug: BMW 335i E90
Motor: N54
Getriebe: Automat

Re: Vorstellung E92 335i auf 400PS in München (dunkelgrün/beige) Japanreimport

Beitrag von Durchfuhrer » 10. Mai 2018 19:08

Mit einem ST Fahrwerk machst du sicherlich nichts verkehrt, ist bei mir inzwischen auch drinn, mein M Fahrwerk war nach 120k total im Eimer.

Hier mal noch der Link zum Thema Freischaltung: https://www.n54tech.de/forum/viewtopic.php?f=12&t=747

Danach findest du auch zu all deinen Fragen die passenden Antworten ;)
R6 > V6

Benutzeravatar
Zwerne
BMW Liebhaber
BMW Liebhaber
Beiträge: 659
Registriert: 10. Sep 2015 20:53
Name: Chrischi
Fahrzeug: BMW 135i E88
Motor: N54
Getriebe: Automat

Re: Vorstellung E92 335i auf 400PS in München (dunkelgrün/beige) Japanreimport

Beitrag von Zwerne » 11. Mai 2018 00:17

Willkommen im Forum,

Eine Frage: wieso ein Japaner ? Haha

Viel Spaß hier

Benutzeravatar
GANY
Neuling
Neuling
Beiträge: 116
Registriert: 9. Mai 2018 15:37
Name: Philipp
Fahrzeug: BMW 335i E92
Motor: N54
Getriebe: Automat
Meine Fahrzeugvorstellung: viewtopic.php?f=12&t=14766

Re: Vorstellung E92 335i auf 400PS in München (dunkelgrün/beige) Japanreimport

Beitrag von GANY » 11. Mai 2018 08:35

Durchfuhrer hat geschrieben:Mit einem ST Fahrwerk machst du sicherlich nichts verkehrt, ist bei mir inzwischen auch drinn, mein M Fahrwerk war nach 120k total im Eimer.

Hier mal noch der Link zum Thema Freischaltung: https://www.n54tech.de/forum/viewtopic.php?f=12&t=747

Danach findest du auch zu all deinen Fragen die passenden Antworten ;)
Super, dankeschön! Habe die Freischaltung bereits beantragt, mal sehen wie lange es dauert :drinks:

Zwerne hat geschrieben:Willkommen im Forum,

Eine Frage: wieso ein Japaner ? Haha

Viel Spaß hier
Heyhey Zwerne,

wieso nicht ist eher die Frage, ich wollte halt keinen grauen, schwarzen, weißen 335i und da ist die Auswahl merklich geschrumpft, noch dazu stand der Japse sehr gut da und war besser ausgestattet und bereits ein wenig optimiert, im Vergliech zum einzigen grauen Konkurrenten in meinem Raum. Alle anderen waren entweder merklich teuerer, min. 300km entfernt (soweit fahre ich nicht mehr, zu oft enttäuscht worden bei einer Besichtigung).

Viele Grüße
Alltagsfahrzeug: Opel Signum 2.8 V6, Bj 2008, Prins VSI 2.0 Autogasanlage
Cabrio/Rennstrecke: Honda S2000, Bj 2000, KW Clubsport Fahrwerk, 18" Ultraleggera + Yoko AD08R (seit 2018)
Motorrad: Suzuki SV 650 SA @ stock (seit 2015)
Schrauberprojekt: BMW 335xi N54 E91, 272t km, neuer Motorkopf, neue Wapu, neue Steuerkette...

Geschichte: VW Golf 3 1.8 Variant, BMW E46 325i :cry:, VW Golf 7 1.6 TDI Variant, Mercedes W210 E55 AMG, BMW E36 320i, Lotus Elise S2, BMW 335i E92

Benutzeravatar
asot00
BMW Liebhaber
BMW Liebhaber
Beiträge: 663
Registriert: 15. Jan 2015 14:32
Name: Rob
Fahrzeug: BMW M4 F82
Motor: S55
Getriebe: DKG
Tuning: Serie
Leistung: 440 PS
Meine Fahrzeugvorstellung: http://www.n54tech.de/forum/viewtopic.php?f=12&t=6421

Re: Vorstellung E92 335i auf 400PS in München (dunkelgrün/beige) Japanreimport

Beitrag von asot00 » 11. Mai 2018 12:51

Willkommen Philipp, wer hat bei dir die Software gemacht? hast du ein eventuell ein Dyno Diagramm?
BMW M4, GTS Flash

Benutzeravatar
GANY
Neuling
Neuling
Beiträge: 116
Registriert: 9. Mai 2018 15:37
Name: Philipp
Fahrzeug: BMW 335i E92
Motor: N54
Getriebe: Automat
Meine Fahrzeugvorstellung: viewtopic.php?f=12&t=14766

Re: Vorstellung E92 335i auf 400PS in München (dunkelgrün/beige) Japanreimport

Beitrag von GANY » 11. Mai 2018 22:04

MHD Software über eine App ist das. Frag mich aber nicht was da genau drauf ist, würde mich da gerne mit jemandem aus München der sowas ähnliches hat mal unterhalten wie das ganze so genau funktioniert.

Heute mal Tacho Ende 280 und ein wenig mehr gefahren, ist echt hammer, die Freundin fands aber nicht so lustig ich = :D Sie = :o
Dabei ging der E55 AMG W210 auich nicht schlecht, aber der war schon noch mal böser, vor allem wenn der Hintern beim rausbeschleunigen zweimal zuckt :evil:
Alltagsfahrzeug: Opel Signum 2.8 V6, Bj 2008, Prins VSI 2.0 Autogasanlage
Cabrio/Rennstrecke: Honda S2000, Bj 2000, KW Clubsport Fahrwerk, 18" Ultraleggera + Yoko AD08R (seit 2018)
Motorrad: Suzuki SV 650 SA @ stock (seit 2015)
Schrauberprojekt: BMW 335xi N54 E91, 272t km, neuer Motorkopf, neue Wapu, neue Steuerkette...

Geschichte: VW Golf 3 1.8 Variant, BMW E46 325i :cry:, VW Golf 7 1.6 TDI Variant, Mercedes W210 E55 AMG, BMW E36 320i, Lotus Elise S2, BMW 335i E92

Benutzeravatar
schöni
Master
Master
Beiträge: 1007
Registriert: 23. Aug 2015 00:43
Name: Stefan
Fahrzeug: BMW 335i E92
Motor: N54
Getriebe: DKG
Meine Fahrzeugvorstellung: http://www.n54tech.de/forum/viewtopic.php?f=12&t=8844

Re: Vorstellung E92 335i auf 400PS in München (dunkelgrün/beige) Japanreimport

Beitrag von schöni » 11. Mai 2018 22:20

Da gibts genug zum lesen wenn du freigeschalten bist ;)

Vorne weg, mit MHD machste nix falsch.
Mfg Steff

Bild

cczz
Neuling
Neuling
Beiträge: 143
Registriert: 21. Apr 2017 09:57
Name: Theo
Fahrzeug: BMW 135i E88
Motor: N55
Getriebe: Handschaltung
Leistung: 306 PS

Re: Vorstellung E92 335i auf 400PS in München (dunkelgrün/beige) Japanreimport

Beitrag von cczz » 12. Mai 2018 08:11

Willkommen im forum und viel spaß mit dem wagen!

Benutzeravatar
GANY
Neuling
Neuling
Beiträge: 116
Registriert: 9. Mai 2018 15:37
Name: Philipp
Fahrzeug: BMW 335i E92
Motor: N54
Getriebe: Automat
Meine Fahrzeugvorstellung: viewtopic.php?f=12&t=14766

Re: Vorstellung E92 335i auf 400PS in München (dunkelgrün/beige) Japanreimport

Beitrag von GANY » 14. Mai 2018 09:20

Dankeschön nochmal an alle die mich hier so herzlichen Willkommen geheißen haben.

Freue mich schon auf die Freischaltung, schaue schon jeden Tag 2-3x nach ob es vielleicht passiert sein könnte.
Edit: Juhuuu! Bin jetzt auch freeeeeiiiii :drinks:
Alltagsfahrzeug: Opel Signum 2.8 V6, Bj 2008, Prins VSI 2.0 Autogasanlage
Cabrio/Rennstrecke: Honda S2000, Bj 2000, KW Clubsport Fahrwerk, 18" Ultraleggera + Yoko AD08R (seit 2018)
Motorrad: Suzuki SV 650 SA @ stock (seit 2015)
Schrauberprojekt: BMW 335xi N54 E91, 272t km, neuer Motorkopf, neue Wapu, neue Steuerkette...

Geschichte: VW Golf 3 1.8 Variant, BMW E46 325i :cry:, VW Golf 7 1.6 TDI Variant, Mercedes W210 E55 AMG, BMW E36 320i, Lotus Elise S2, BMW 335i E92

Benutzeravatar
GANY
Neuling
Neuling
Beiträge: 116
Registriert: 9. Mai 2018 15:37
Name: Philipp
Fahrzeug: BMW 335i E92
Motor: N54
Getriebe: Automat
Meine Fahrzeugvorstellung: viewtopic.php?f=12&t=14766

Re: Vorstellung E92 335i auf 400PS in München (dunkelgrün/beige) Japanreimport

Beitrag von GANY » 19. Jun 2018 09:26

Sodala, also kurzer Zwischenbericht:

Die Felgen sind jetzt auf originale BMW Styling 189 in 18" gewechselt. Sind zwar hinten nur 8,5" breit, aber mir reichen die 255er Schlappen im Grunde, hab nichts gegen ein wenig Wheelspin, dafür sind die Reifen ja auch billiger. :D Ich finde den Wagen optisch jetzt auch stimmiger, bin aber auch eher der "originallook" Fan und finde die originalen BMW Fahrwerke und Felgen meist schon fahrdynamisch sehr gut abgestimmt. Fahre aber bisher auch keine Rennstrecke.

Das Fahrwerk wurde jetzt wieder auf das Originale zurückgebaut, dabei wurden noch die Staubschutzdinger (Manschetten?/Gummidinger?/Zefix, wie heißen die nochmal?) erneuert, da die originalen Federn ja fast nur Stadtverkehr in Tokio und 20t km weniger als die 60t km gesehen haben fühlt sich da auch alles noch echt frisch an :Yahoo!: . Persönlich war ich überrascht und finde die 60/40 Tieferlegung hat man dem Wagen kaum angesehen, vorne etwas, aber hinten fällt mir da fast nichts auf (sehe es aber auch natürlich nicht nebeneinander). Fahrerisch ist es immernoch sehr straff, aber nicht mehr so "durchschlagend". Ich bin sehr zufrieden, hatte schon die Befürchtung es wäre mir jetzt zu weich (ist es mir aber definitiv nicht! 8-) ). Hatte aber ja auch bereits ab Werk die "sportliche Fahrwerksabstimmung" Frage mich gerade wie viel tiefer die gegenüber dem Original ist? 1-3cm max. oder?

Bilder der Änderungen folgen natürlich noch!
Alltagsfahrzeug: Opel Signum 2.8 V6, Bj 2008, Prins VSI 2.0 Autogasanlage
Cabrio/Rennstrecke: Honda S2000, Bj 2000, KW Clubsport Fahrwerk, 18" Ultraleggera + Yoko AD08R (seit 2018)
Motorrad: Suzuki SV 650 SA @ stock (seit 2015)
Schrauberprojekt: BMW 335xi N54 E91, 272t km, neuer Motorkopf, neue Wapu, neue Steuerkette...

Geschichte: VW Golf 3 1.8 Variant, BMW E46 325i :cry:, VW Golf 7 1.6 TDI Variant, Mercedes W210 E55 AMG, BMW E36 320i, Lotus Elise S2, BMW 335i E92

Antworten