'13er E92 335is mit DKG aus Hamburg :)

Hier kannst Du Dich und Dein Fahrzeug vorstellen - notwendig für Deine Freischaltung.

'13er E92 335is mit DKG aus Hamburg :)

Beitragvon Fl33t » 4. Nov 2018 05:38

Hallo Zusammen,

ich möchte mich und meinen bisherigen automobilen Werdegang, der mich hier zu euch ins Forum geführt hat heute mal vorstellen.
Ich hoffe die Geschichte wird nicht zu lang und langweilt euch nicht :-)

Ich bin der Benjamin aus Hamburg, 25 und Informatiker und seit fast 2,5 Jahren begeisterter BMW Fan und Fahrer.
Nachdem ich bereits in meinem Freundeskreis einen E90 325i und einen E93 330D erleben durfte, war für mich relativ bald klar, das mein Erstling ebenfalls ein E90 mit R6 werden würde.
Nach einigen besichtigten 325i's und einem 330i bin ich dann fündig geworden und durfte dann im Juni 2016 eine 05er 325iA Limo in Sparkling Graphite mit N52 und 137tkm mein Eigen nennen.
So sah er aus, nachdem ich ihn gekauft hatte:

20160715_100341.jpg
325i - Kaufzustand


20160715_100332.jpg
325i - Kaufzustand


Ich habe mir mit und an dem Auto Schrauben bei gebracht und so gut wie alles selbst erledigt (mit Unterstützung vor allem meines Kollegen mit ebenfalls 325iA Limo).
Über die letzten 2 Jahre haben dann so unter anderem neue Magnetventile, Disa-Versteller, ein M-Paket, ein AP Gewindefahrwerk, neue Bremsen, neue Räder und etliche andere Teile und Kleinigkeiten ihren Weg in den Wagen gefunden. So sehr ich den Wagen und vorallem den Sound mit dem PP ESD geliebt habe, hat mir nach den 2 Jahren ein bisschen die Möglichkeit der weiteren Leistungsentfaltung gefehlt und ich habe mich dann schlussendlich vor einigen Wochen von meinem Schatzi getrennt.
So sah er zuletzt aus:
20180421_163840.jpg
325i - Verkaufzustand


20180421_183227.jpg
325i - Verkaufzustand


So viel zur Vorgeschichte. Nachdem ich mich nun im letzten Jahr damit abgefunden hatte, dass der N52 leider nicht mein Begleiter für die Zukunft werden würde, ich jedoch absolut vernarrt in das Look-and-Feel der E9x Baureihe bin, führte für mich nach einiger Recherche eigentlich kein Weg an einem N54/N55 vorbei.
Nach langer Suche nun, habe ich endlich einen würdigen Nachfolger mit transparenter Vorgeschichte und nettem offenem Vorbesitzer gefunden - im tiefsten Bayern - und mich letzten Mittwoch zusammen mit meinem (325i)Kollegen auf den langen Weg an die österreichische Grenze gemacht und mein neues Schätzchen gekauft.
Ich darf euch nun meinen 2013er E92 335is mit 57tkm in Saphirschwarz mit DKG, E-Sportsitzen, CIC, Schiebedach und vielem mehr vorstellen:

20181031_161757.jpg
335is


20181101_084935.jpg
335is


20181031_200212.jpg
335is


Zu mehr Bildern bin ich leider seitdem noch nicht gekommen :D

Auf der Rückfahrt ist mir allerdings erstmal ein wenig das Herz in die Hose gerutscht, als nach ca. 150km Fahrt und den ersten beherzten Gasstößen in die ungewohnte Turboladerfreude erstmal ein lautes "FUMP" zu hören war und auf einmal eine Motorfehlermeldung aufpoppte :o .
An der nächsten Raststätte und nach dem Fehlerspeicher auslesen hatten wir den Übeltäter schnell entlarvt... Es war die Chargepipe vom Stutzen der Drosselklappe gerutscht... Anscheinend war bereits die Plastik-Halteöse an der Chargepipe abgebrochen. Das Problem war mit dem neu befestigen der Pipe allerdings erstmal behoben und wir konnten uns dann ohne weitere Probleme den restlichen 700km Rückfahrt widmen.

20181031_161645.jpg
335is - Chargepipe



Ich bin nun insgesamt knapp 1000km gefahren und rundum begeistert. Das ist ein ganz neues Fahrerlebnis im Vergleich zu meinem alten Sauger mit Automatik. Das DKG ist eine Wucht und ich war nach zahlreichen dazu gelesenen eher mittelmäßigen Kommentaren sehr positiv überrascht. Die Leistung dürfte erstmal eine Weile ausreichen, ich blicke jedoch schon mal für etwaige Hard- und Softwaremodifikationen in die Zukunft :D .
Gerade die thermische Entlastung des Motors und der Turbos liegt mir dabei am Herzen.

Zu aller Erst wird aber die Chargepipe gegen eine Aluvariante getauscht denke ich. Gibt es da eigentliche empfehlenswerte Varianten mit Straßenzulassung, oder fällt das eh niemandem auf? Es ist ja letztendlich nur ein Rohr :P

Grundsätzliche Ideen für die mittlere bis lange Zukunft wären bisher:

ein neues Fahrwerk (bisher ist das M Fahrwerk drin)
neue Reifen (es sind noch RFT's drauf)
FBO
MHD
eventuell Wasser-Methanol? Auch gerade im Hinblick auf die Reinigungsleistung wegen DI? :?: :!:


Ansonsten lasse ich mich mal überraschen, was ich hier im Forum so finden werde :) :drinks:

Schönen Gruß erstmal
Benjamin
Benutzeravatar
Fl33t
Neuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 4. Nov 2018 03:27
Wohnort: Hamburg

Re: '13er E92 335is mit DKG aus Hamburg :)

Beitragvon pe7er » 4. Nov 2018 17:49

Willkommen, sehr schöner iS !
Benutzeravatar
pe7er
Mitglied
 
Beiträge: 220
Registriert: 26. Dez 2014 12:54
Wohnort: Nürnberg

Re: '13er E92 335is mit DKG aus Hamburg :)

Beitragvon Zwerne » 4. Nov 2018 23:57

Moin aus Hamburg Wandsbek.

Viel Spaß hier im Forum.

Schaut gut aus der is!
Benutzeravatar
Zwerne
BMW Liebhaber
 
Beiträge: 645
Registriert: 10. Sep 2015 20:53

Re: '13er E92 335is mit DKG aus Hamburg :)

Beitragvon Fl33t » 6. Nov 2018 19:22

Vielen Dank ihr Zwei!
Wandsbek ist ja nicht gerade weit weg , vielleicht sieht man sich mal ;)

Hat einer von euch eine Empfehlung für eine gut sitzende Chargepipe? Habe bisher gelesen, dass die BMS vom forendealer wohl ganz gut sitzen soll.

Gruß Benjamin
Benutzeravatar
Fl33t
Neuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 4. Nov 2018 03:27
Wohnort: Hamburg

Re: '13er E92 335is mit DKG aus Hamburg :)

Beitragvon pe7er » 7. Nov 2018 14:08

habe die Chargepipe von FTP Motorsport , sitzt auch soweit gut, glaube aber dass jede Chargepipe an der Wasserrücklaufleitung vom Zusatzkühler aufliegt falls vorhanden.
https://www.ftpmotorsport.com.tw/produc ... harge-pipe
Benutzeravatar
pe7er
Mitglied
 
Beiträge: 220
Registriert: 26. Dez 2014 12:54
Wohnort: Nürnberg

Re: '13er E92 335is mit DKG aus Hamburg :)

Beitragvon Fl33t » 23. Feb 2019 23:50

So, heute mal ein kleines Update.

Bei 60tkm hat mein Kleiner einen Öl- und Filterwechsel und eine allgemeine Durchsicht bei BMW bekommen.

Nur einen Tag nach dem BMW-Termin hat sich dann meine alte Chargepipe auf der Autobahn mit einem Knall spektakulär verabschiedet.....

Danach habe ich dann direkt eine Aluminiumchargepipe verbaut, die ich in weiser Vorraussicht schon vorher vom User Wertz36 gekauft hatte.

20190131_202243.jpg
Die alte Chargepipe


20190211_172049.jpg
Die alte Chargepipe



Außerdem habe ich mir für den "Winter" einen Satz schwarz gedippte Styling 189 besorgt und so steht der Wagen nun aktuell da:

20181124_143503.jpg



Als nächste Maßnahmen für den Sommer stehen jetzt erstmal folgende Dinge auf dem Plan:

- Neue Sommerräder (Könnte dazu Hilfe gebrauchen)
- Gewindefahrwerk (geplant ist ein KW V1 oder V3)
- M3 Vorderachsteile
- Einlassventilreinigung (kennt ihr dazu jemanden, der das in HH oder Umgebung durchführt?)
- Ladeluftkühler (geplant wäre ein Wagner Evo 3)
- Downpipes mit 200-Zellern

Und mal sehen was mir sonst noch so einfällt :D
Dateianhänge
20190222_175158.jpg
Benutzeravatar
Fl33t
Neuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 4. Nov 2018 03:27
Wohnort: Hamburg

Re: '13er E92 335is mit DKG aus Hamburg :)

Beitragvon Fl33t » 25. Apr 2019 00:16

So, heute gibts mal ein kleines Update zu allem was sich bisher getan hat.

Da ich es Ende Februar/Anfang März nicht mehr ausgehalten habe mit den Winterschlappen durch die Gegend zu tuckern und meine alten Sommerreifen komplett tot waren habe ich mir einen Satz Michelin PS 4S gegönnt und zeitnah aufziehen lassen.

20190307_225027.jpg
255/30 ZR 19 für hinten


Da letzten Sommer noch vorne 10er und hinten 15er Spurplatten drauf waren, hab ich diese ebenfalls wieder draufgepackt und das Ergebnis sah schon recht sexy aus.

20190308_093524.jpg


20190308_093518.jpg


Dummerweise bin ich damit noch nicht mal vom Hof gekommen, ohne das es hinten geschliffen hat, deswegen kamen die Scheiben direkt wieder runter... :sorry:


Nachdem ich die bei meinem Kollegen die Chance hatte mal ein ab Werk verbautes H&K/Logic 7 System probe zu hören ist mir sofort aufgefallen das bei mir etwas nicht stimmen kann... Nach kurzer Recherche ist mir dann aufgefallen, das ich nicht das vom Vorbesitzer angepriesene H&K verbaut hatte sondern das normale HiFi System. Hätte man sich vielleicht vorher mal erkundigen sollen :o

Weil ich mit dieser Erkenntnis den tatsächlich mauen Sound des HiFi-Systems nicht länger ertragen wollte habe ich mir kurzerhand ein komplettes H&K Set bestehend aus Verstärker, Lautsprechern und Kabelbaum organisiert und dieses nach einiger Recherche der Verkabelungsdiagramme mit meinem Kollegen zusammen eingebaut.
Das spaßigste waren hierbei das Verlegen des Kabels für den neuen Center, das bearbeiten der hinteren "Tür"-Blenden für die neuen Hochtöner sowie das organisieren einer passenden Hutablage aus Amiland (war tatsächlich die günstigste die zu finden war).
Da dank des HiFi-Systems immerhin ein Verstärker im Kofferraum vorhanden war, konnte man zum Glück die bestehenden LS-Kabel wiederverwenden und musste nur die komplett neuen Lautsprecher verkabeln, den L7-Stecker umpinnen und an den Most Ring anschließen. Danach noch FA anpassen, Navi resetten und zack feddich: SOUND :Yahoo!:

20190313_202314.jpg
Der alte Hifi-Verstärker mit Stecker


20190313_190934.jpg
Der neue Stecker vom L7-Amp


20190313_220007.jpg
Spaß auf der Rückbank :S


20190315_013144.jpg
Die Öffnung für den Hochtöner musste ausgeschnitten werden


20190315_010421.jpg
Das Ergebnis finde ich durchaus vorzeigbar :)


20190316_022121.jpg
Die neue Hutablage und die fertigen hinteren Verkleidungen


Falls also jemand noch ein Hifi-System braucht, ich hab jetzt eins über :D

20190324_132152.jpg
Die ausgebauten Komponenten des HiFi-Systems


Danach habe ich die ersten schönen Tage genutzt um den Wagen endlich mal vom "winterlichen" Schmutz zu befreien und gebührend zu reinigen.

20190330_162805.jpg
Waschtag 1


20190330_174208.jpg
Waschtag 2


Im nächsten Posts gehts weiter wegen Attachment Limit :-)
Zuletzt geändert von Fl33t am 25. Apr 2019 01:18, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Fl33t
Neuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 4. Nov 2018 03:27
Wohnort: Hamburg

Re: '13er E92 335is mit DKG aus Hamburg :)

Beitragvon Fl33t » 25. Apr 2019 00:41

Bilder sagen ja bekanntlich mehr als tausend Worte, daher:

20190330_174116.jpg
Waschtag 3


20190330_174048.jpg
Waschtag 4


20190330_173857.jpg
Waschtag 5


20190330_174414.jpg
Waschtag 6


20190330_174347.jpg
Waschtag 7


20190330_174341.jpg
Waschtag 8


Zwischenzeitlich habe ich dann auch noch MHD installiert und mal ein paar Logfahrten unternommen.

Nachdem sich Raffi die Logs angeschaut hatte und mir versichert hat, das es dem Wagen soweit anscheinend prächtig geht, habe ich Stage 1 geflasht und nochmal zwei ausführlichere Logs gemacht:

https://datazap.me/u/fl33t/3100-250-9-grad-ambient-102-oktan-mhd-stage-1-dsc?log=0&data=3-22

https://datazap.me/u/fl33t/0-250-9%C2%B0c-ambient-102-oktan-mhd-stage-1-dsc

Der Wagen läuft soweit sehr gut, jedoch ist mir das schwammige Fahrverhalten gerade bei höheren Geschwindigkeiten und die wabbelige Hinterachse ein Dorn im Auge und da traf es sich ganz gut, das KW eh gerade Spring Sale hat, daher habe ich mir nun noch ein KW V2 + M3 FW-Teile (+ Komplettsatz neue Anbauteile fürs FW) gegönnt, das nächsten Montag eingebaut wird mit anschließender Achsvermessung.

20190406_121524.jpg
KW V2 + M3 Achsteile


Da die Ansaugtemperatur bei den beiden Läufen zwar noch halbwegs ok war, aber das im Sommer garantiert nicht so bleiben wird, gabs auch noch den 7,5 Zoll Phoenix LLK und die AT Made Ladeluftverrohrung dazu. Die Teile kann ich hoffentlich am kommenden Freitag einbauen. Dabei nochmal vielen dank an Raffi und 55parts für die TOP! Beratung und die freundlichen Tipps!

20190425_003011.jpg
7,5 Zoll Phoenix LLK


20190406_122413.jpg
AT Made Ladeluftverrohrung


Neben den Teilen die jetzt noch eingebaut werden, war ich vor 2 Wochen bei Optimum Maps Fahrzeugtechnik nahe Bremen für eine Einlassventilreinigung. Die Jungs haben dabei ganze Arbeit geleistet und ich bin vom Ergebnis begeistert!
Dazu gab es noch einen Satz neue Zündkerzen und Delphi S55 Zündspulen. Und weil die Jungs noch einen RevDop Luftfilterkasten übrig hatten, habe ich den auch einfach gleich mitgenommen :D

20190412_143832.jpg
Einlässe vorher


20190412_143843.jpg
Einlässe vorher


20190412_152839.jpg
Einlässe nachher


Ich muss sagen, der Unterschied zu vorher ist tatsächlich, gerade in der Stadt, durchaus spürbar. Und damit die Einlässe in Zukunft auch nicht wieder so schnell verdrecken habe ich mir noch das externe PCV System von 55Parts geordert, das auch demnächst eingebaut wird.
Benutzeravatar
Fl33t
Neuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 4. Nov 2018 03:27
Wohnort: Hamburg

Re: '13er E92 335is mit DKG aus Hamburg :)

Beitragvon Alan335 » 25. Apr 2019 08:13

Top Wagen und vorallem top Umbaumaßnahmen, der Wagen gefällt mir richtig gut :D
Benutzeravatar
Alan335
Neuling
 
Beiträge: 105
Registriert: 13. Jun 2018 09:47


Zurück zu Vorstellung Mitglieder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron