Vorstellung - E93 | 335i | N54 | DKG -> *UPDATE* N55 | E90

Hier kannst Du Dich und Dein Fahrzeug vorstellen - notwendig für Deine Freischaltung.

Vorstellung - E93 | 335i | N54 | DKG -> *UPDATE* N55 | E90

Beitragvon PsYcO » 2. Dez 2018 18:21

Moin Moin zusammen,

meine Name ist Benjamin, 27 und wohne in Hamburg. Ich nutze jetzt mal die Gunst der Stunde und stelle mich hier vor.

Vor dem Kauf meines aktuellen 335i, bin ich drei Jahre lang einen E90 325i BJ.06 gefahren:

E90 Heck.jpg


E90  Front.jpg


Das Fahrzeug hatte zum Schluss eine Laufleistung von 149k km und hatte mir stets treue Dienste geleistet.
Innerhalb der drei Jahre wurde mir jedoch relativ schnell klar: Es darf durchaus mehr Leistung sein :D

Nachdem mein Kollege ('"13er E92 335is mit DKG aus Hamburg :)" --> Leider darf ich als Neuling noch nichts verlinken) also den Schritt gewagt hat und seinen 325i verkauft hat, war ich nach der ersten Probefahrt mit seinem neuen 335is endgültig vollkommen angefixt.

Es blieb also nur noch eine Option: 325i verkaufen --> 335i anschaffen :mrgreen:

Ursprünglich war ich tatsächlich auf der Suche nach einem Coupe, das es ein Fahrzeug mit DKG werden sollte, war bereits Grundvorraussetzung.
Ich hatte den Markt über Monate beobachtet, konnte jedoch kein wirklich sauberes Fahrzeug finden welches zudem meinen Vorstellungen entsprach.
Irgendwann entschied ich mich also mein Suchmuster auf einen E93 zu erweitern und diese entscheidung sollte belohnt werden :-) kurze Zeit später habe ich mein zukünftiges "Baby", nur 30km von Hamburg entfernt gefunden.

Ich darf Vorstellen, meinen 2009er, E93 335i mit DKG und N54 Sahnemotor 8-)

E93 Front.jpg

E93 Seite.jpg

E93 Heck.jpg


Austattungstechnisch hat das Fahrzeug so ziemlich alles, was ich mir hätte wünschen können.
Wie bereits erwähnt ist der Wagen aus Baujahr 10/2009 und hat aktuell eine Laufleistung von ca. 98400km.
Der Vorbesitzer hatte es zudem geschafft seine Europlus Garantie im letzten Jahr doch noch in Anspruch zu nehmen,
sodass das Fahrzeug 6 neue Injektoren, Zündspulen und Zündkerzen erhalten hat. :Yahoo!:

Früher oder später werde ich sicherlich anfangen Modifikationen an dem Fahrzeug vorzunehmen.
Aktuell bin ich allerdings erstmal gespannt was mich hier in diesem Forum erwartet.

Beste Grüße aus Hamburg
Benjamin
Zuletzt geändert von PsYcO am 12. Mai 2019 14:47, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
PsYcO
Neuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 20. Jun 2018 20:55
Wohnort: Hamburg

Re: Vorstellung - E93 | 335i | N54 | DKG

Beitragvon Fl33t » 2. Dez 2018 18:28

Ja top!
Freut mich dass es bei dir jetzt auch endlich geklappt hat und froh das wir jetzt beide mit N54 unterwegs sind :D
Ich bin einfach mal so frei dich im Forum willkommen zu heißen, hoffentlich wirst du auch bald freigeschaltet ;)

Ich glaube das wird ganz lustig in Zukunft!
Gruß Benjamin ;)
Benutzeravatar
Fl33t
Neuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 4. Nov 2018 03:27
Wohnort: Hamburg

Re: Vorstellung - E93 | 335i | N54 | DKG

Beitragvon Edition135i » 2. Dez 2018 20:14

Willkommen im Forum :)
Benutzeravatar
Edition135i
Administrator
 
Beiträge: 5512
Registriert: 16. Okt 2013 10:53
Wohnort: Zürich

Re: Vorstellung - E93 | 335i | N54 | DKG

Beitragvon Zwerne » 3. Dez 2018 01:21

Moin auch von mir aus Hamburg :D


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
Zwerne
BMW Liebhaber
 
Beiträge: 641
Registriert: 10. Sep 2015 20:53

Re: Vorstellung - E93 | 335i | N54 | DKG

Beitragvon Akira323 » 3. Dez 2018 09:36

Moin auch von mir & herzlich Willkommen

Beste Grüße aus M-V

Schreibfehler werden nach Zufall erzeugt & dienen der allgemeinen Belustigung
Benutzeravatar
Akira323
BMW Liebhaber
 
Beiträge: 593
Registriert: 3. Okt 2015 19:58
Wohnort: an der Ostsee

Re: Vorstellung - E93 | 335i | N54 | DKG

Beitragvon PsYcO » 12. Mai 2019 13:52

Moin zusammen,

ich wollte die Gelegenheit nutzen, meinen Vorstellungsthread noch einmal upzudaten.
Nachdem ich relativ schnell gemerkt habe das ich mich auf Dauer mit dem Cabrio nicht anfreunden kann, da zum einen das Verdeck dauerhaft an dem bekannten kritischen Verdeckübergang getropft hat und mir das Fahrzeug einfach viel zu schwer war, habe ich mich kurzerhand entschlossen, den Wagen zeitnah wieder zu verkaufen, gesagt getan.

Ca. 3 Monate später bin ich jetzt seit einem Monat im Besitz eines E90 335i, BJ.11 mit einer Laufleistung von gerade einmal 67.000km.
Das ganze hatte allerdings ein Manko, ich habe den Wagen mit einem Motorschaden (Kolbenfresser auf Zylinder 1) gekauft und den Motor nun komplett instandsetzen lassen.
Aufgrund der geringen Laufleistung und der ganzen Investitionen des Vorbesitzers (TTE 600 (Lader stand zum Verkauf hier im Forum, ist mittlerweile weg), KW V1 Fahrwerk, Wagner 200 Zellen Downpipe, Wagner EVO3 LLK, 20 Zoll Z-Performance SIX (stehen ebenfalls zum Verkauf))), hat sich das Instandsetzen meiner Meinung nach jedoch trotzdem vollkommen gelohnt.

Nach langem hin und her läuft er jetzt (fast) einwandfrei, gelegentlich erhalte ich noch die Meldung das der Ladedruck zu gering sei, das ist aber ein anderes Thema und tritt nur im untertourigen Bereich auf, das werde ich hier im Forum noch besprechen, da ich auch schon Logs über MHD erstellt habe.

Anbei erstmal ein paar Fotos.

Front.jpg

Heck.jpg

Heck_Schräg.jpg


Die nächste Maßnahme, nachdem er technisch sauber ist, wird definitiv das Nachrüsten des M-Pakets sein :-)

Soviel zum aktuellen Stand!

Beste Grüße aus Hamburg! :D
Benutzeravatar
PsYcO
Neuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 20. Jun 2018 20:55
Wohnort: Hamburg

Re: Vorstellung - E93 | 335i | N54 | DKG -> *UPDATE* N55 | E90

Beitragvon GANY » 12. Mai 2019 18:26

Das ging ja schnell, oder ist das zeitlich nicht so genau wiedergegeben? Ansonsten hättest ja in einem halben Jahr zweimal das Auto gewechselt.

Ansonsten, Facelift schaut einfach geil aus die Haube von vorne, viel besser als das schlichte, aber auch schöne, Vorfacelift.

Was bringt der Wagen denn mit dem TTE600 Lader? Das geht sicherlich eher in den Bereich der 500 - 600 PS, oder?
Benutzeravatar
GANY
Neuling
 
Beiträge: 67
Registriert: 9. Mai 2018 15:37

Re: Vorstellung - E93 | 335i | N54 | DKG -> *UPDATE* N55 | E90

Beitragvon PsYcO » 12. Mai 2019 20:45

Jepp... das ging tatsächlich relativ zügig :-) in einem halben Jahr zweimal das Auto gewechselt kommt schon hin.

Korrekt, maximal gemessene Leistung war 530 PS und 830 NM :-D
Aber das war noch, bevor der Wagen den Kolbenfresser bekommen hat und instandgesetzt wurde, bin ihn nie mit dieser Leistung gefahren, kann mir auch nicht vorstellen das ein N55 das auf Dauer mitmacht.
Benutzeravatar
PsYcO
Neuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 20. Jun 2018 20:55
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Vorstellung Mitglieder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

cron